Die Unterschiede: SMS-Ortung vs. Online-Ortung

SMS-Ortung vs. Online Ortung. Die beiden Varianten im Vergleich

Online-Ortung oder SMS-Ortung: Wie nutze ich meinen GPS-Tracker?

Ein GPS-Tracker soll Ihnen das Leben in den verschiedensten Bereichen erleichtern. Um das zu tun sollte er also einfach zu bedienen sein. Die Finder von PAJ lassen sich mit den folgenden zwei Varianten nutzen: Per Online-Ortung und per SMS-Ortung. Um Ihnen einen genauen Überblick dieser zwei Alternativen zu bieten haben wir hier eine Übersicht erstellt. Dabei beleuchten wir ausgewählte Teilgebiete mit den jeweiligen Unterschieden. Zunächst möchten wir Ihnen aber erstmal erklären wie die jeweiligen Varianten überhaupt funktionieren. Sie kennen die Funktionsweise bereits? Überspringen Sie die Erklärung und gelangen hier zu den Unterschieden.

Wie funktioniert die SMS-Ortung?

Wer hätte es gedacht? Bei der SMS-Variante läuft die Ortung über SMS (oder Anruf). Sie kontaktieren die im Finder eingelegte SIM-Karte und erhalten eine SMS mit den Positionsdaten des Trackers als Antwort. Diese enthält alle nötigen Daten um die Position des Finders zu überprüfen. Außerdem erhalten Sie Informationen zum GPS-Signal, die Geschwindigkeit mit der sich der Tracker aktuell bewegt, den Batteriestand, die Gerätenummer und Informationen zur Handyzelle.

Wie funktioniert die Online-Ortung?

Bei der zweiten (etwas fortschrittlicheren) Variante erfolgt die Ortung über das Internet. Sie sind jederzeit in der Lage über unsere App auf dem Handy, Tablet oder den Internetbrowser auf dem PC die aktuelle Position des GPS-Trackers einzusehen. Sie entscheiden in welchem Intervall der Finder seine Position sendet (10, 30 oder 60 Sekunden). Es besteht somit auch die Möglichkeit den Tracker in Echtzeit zu verfolgen. Darüber hinaus bestimmen Sie wie lange zurückgelegte Strecken für den anschließenden Abruf gespeichert werden (2, 10 oder 31 Tage).

Die Unterschiede

Kommen wir nun also zu den Unterschieden zwischen SMS- und Online-Variante. Je nach Intensität und Art der Nutzung könnte für Sie die eine oder die andere Methode die richtige sein.

Kosten

Während der Preis unseres Onlineportals unabhängig von der Häufigkeit der Nutzung ist, zahlt man bei der SMS-Variante je Positionsabfrage, Auslösen eines Alarms und Einstellung per SMS-Befehl. Wir empfehlen an dieser Stelle gerne den Prepaid-Tarif von blau.de. Hier kostet die SMS und somit jede Art von Interaktion mit dem Finder 0,09€. Der Pauschalpreis, welcher bei Nutzung der Online-Variante anfällt liegt bei 4,99€ monatlich oder 49,99€ jährlich. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Kosten. Sie haben jederzeit die Möglichkeit alle verfügbaren Daten einzusehen.

Zahlung

Wenn Sie sich für die SMS-Variante entscheiden fallen keine weiteren Zahlungen an PAJ selber an. Die weiteren Kosten werden nun mit dem jeweiligen Provider der SIM-Karte beglichen. Das Guthaben wird eigenständig verwaltet und in der Regel online aufgeladen. Falls Sie sich jedoch für das Ortungsportal von PAJ entscheiden wird der monatliche oder jährliche Grundpreis mit Amazon Pay, PayPal oder Kreditkarte beglichen.

Kündigung

Ähnlich wie bei der Zahlung erfolgt die Kündigung bei der SMS-Methode lediglich beim Provider und hat nichts mit PAJ selbst zu tun. Je nach Tarif müssen unterschiedliche Kündigungsfristen oder Laufzeiten beachtet werden. Das Portal können sie abhängig vom Tarif genauso monatlich oder jährlich jederzeit kündigen.

SIM-Karte

Bei der SMS-Ortung empfehlen wir den Prepaid-Tarif von blau.de. Die zugehörige SIM-Karte ist bei unseren Findern nicht im Lieferumfang enthalten. Für das Überwachen des Guthabens und anschließendes Aufladen der SIM-Karte sind Sie bei dieser Methode selbst verantwortlich. Leichter ist es hier bei der Online-Variante. Die SIM-Karte, eine sogenannte M2M SIM-Karte ist bereits im Tracker verbaut. Diese stellt Ihnen außerdem zu jeder Zeit ausreichend Datenvolumen zur Verfügung.

Empfang/Netzqualität

Auch hier hat die Online-Variante mit der M2M SIM-Karte den entscheidenden Vorteil. Sie wählt sich automatisch ins beste verfügbare Netz. Die Netzqualität bei der SMS-Ortung hängt vom jeweiligen Provider ab.

Datenübertragung

Wie kaum anders zu erwarten läuft die SMS-Ortung über das Mobilfunknetz. Die Online-Variante nutzt hingegen das GPRS-Netz zur Übertragung der Positionsdaten.

Ortung und Alarme

Wie bereits im ersten Absatz erwähnt erreichen Sie den GPS-Tracker bei der SMS-Ortung über die eingelegte SIM-Karte per SMS oder Anruf. Anschließend erhalten Sie dann eine Antwort mit den angeforderten Daten. Ähnlich läuft es bei den Alarmen. Diese stellen Sie gemäß unserer Bedienungsanleitung ein. Ist eine Alarmfunktion einmal aktiviert (Sie erhalten bei erfolgreicher Einstellung eine Antwort vom Finder) brauchen Sie nichts weiter zu tun als abzuwarten. Sobald ein Alarm ausgelöst wird meldet sich der GPS-Tracker mit einer SMS an die eingestellten Administrator Nummern. Obwohl wir Ihnen die Bedienung so simpel wie möglich gemacht haben, übertrifft nichts die Handhabung über unsere App und unser Onlineportal. Hier finden Sie alle Einstellungen und Alarmfunktionen auf einen Blick. Alarme lassen sich mit einem Klick aktivieren und deaktivieren. Strecken und Positionsdaten sind je nach Tarif bis zu einem Monat einsehbar.

Inbetriebnahme

Bei der SMS-Ortung ist es mittlerweile Pflicht die erworbene Prepaid SIM-Karte online auf Ihre Identität registrieren zu lassen. Anschließend muss der PIN-Code und die Mailbox deaktiviert beziehungsweise ausgeschaltet werden. Wie genau Sie das tun haben wir Ihnen erfahren Sie in unserem Ratgeber: Wie deaktiviere ich den PIN-Code meiner SIM-Karte?. Nachdem Sie das erledigt haben, können Sie die SIM-Karte in den Tracker legen und das Gerät ist einsatzbereit. Falls Sie sich für unsere Portal-Variante entscheiden sollten ist zunächst eine Online-Registrierung erforderlich. Die einzig benötigten Informationen sind allerdings die Nummer des Geräts, Ihr Name und eine E-Mail-Adresse. Als nächstes entscheiden Sie sich für einen Tarif (Sendeintervall und Streckenspeicherungsdauer) und können loslegen.

Fazit

Wir hoffen, dass Ihnen diese Gegenüberstellung die Entscheidung „SMS-Ortung oder Online-Ortung?“ etwas erleichtert. Der große Vorteil der SMS-Methode ist sicherlich die punktuelle Abfrage ohne laufende Kosten. Die Online-Variante besticht hingegen durch die exakte Echtzeitortung und ihre übersichtlichere Handhabung über App und Browser.

Unsere Empfehlung

SMS-Ortung: vereinzelte Nutzung ohne laufende Kosten
Online-Ortung: regelmäßige Nutzung; Streckenverfolgung; Echtzeitortung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.