GPS Tracker Hund

  • Bleiben Sie gelassen, wenn der Hund entläuft
  • Sichern Sie bestimmte Gebiete ganz einfach ab
  • Ihr Hund wird durch den Hundetracker nicht beeinträchtigt
  • Unser GPS Tracker für Hunde ist ideal für draußen
Hier den passenden GPS TRacker für Ihren Hund Finden Hier den passenden GPS Sender für Hunde finden
Jetzt Rabatt sichern!

GPS für Hunde

Alle wichtigen Fakten auf einen Blick

Handy_Notification

Gelassen bleiben, wenn der Hund entläuft

  • LIVE-Ortung

  • Streckenaufzeichnung – rückwirkend einsehbar

  • App inklusive

Gebiet

Bestimmte Gebiete absichern

  • Geo-Zaun anlegen

  • Alarmmeldung beim verlassen und betreten

  • Push-Mitteilung auf mobile Endgeräte

Hund

Ihr Hund fühlt sich wohl

  • Klein und leicht

  • Komfortabel

  • Einfache Befestigung

Regenschirm

Ideal für draußen

  • Spritzwassergeschützt

  • Robust

  • Optimaler Halt am Halsband

Wollen Sie Ihren Hund auch absichern?

Finden Sie hier den passenden GPS Tracker für Ihren Hund!

GPS Tracker für Hunde; Mini GPS Tracker; GPS Tracker für Katzen

PET Finder

49,99 €

  • ca. 1-3 Tage Akkulaufzeit
  • Sehr klein und leicht
  • Spritzwassergeschützt
  • Gummihalterung für eine sichere Befestigung am Halsband

PET Finder

49,99 €

  • ca. 1-3 Tage Akkulaufzeit
  • Sehr klein und leicht
  • Spritzwassergeschützt
  • Gummihalterung für eine sichere Befestigung am Halsband
ZUM PET Finder

Unsere GPS Tracker für Hunde sind bekannt aus:

BILD

Lino_Verbindet

Logo TURN ON-Das Saturn Magazin

gps hund

Wieso einen GPS Tracker für Hunde?

Die Vorstellung des Horror-Szenario dass der eigene Hund wegläuft und nicht mehr abrufbar ist, kennt sicherlich jeder Hundebesitzer. Vielleicht haben Sie selber auch schon einmal diese unangenehme und einschneidende Erfahrung gemacht. Über 30.000 Hunde werden jedes Jahr vermisst gemeldet, viele von ihnen werden nicht wiedergefunden.

Die Sorge um den eigenen Hund wird trotz aller gut gemeinten Ratschläge leider nicht weniger, die ständige Furcht vor einem solchen Szenario verfolgt einen immer wieder. Diese Situationen geschehen meist in Sekundenschnelle und ohne Vorwarnung, es bleibt häufig kaum Zeit zu reagieren. Für etwas mehr Gewissheit und die Möglichkeit im schlimmsten Fall doch eingreifen zu können haben wir eine Lösung: GPS Tracker für Hunde.

Durch einen GPS Sender für Hunde können Sie jederzeit nachvollziehen, wo sich Ihr Vierbeiner befindet. Der PET Finder kann am Halsband oder Geschirr Ihres Hundes befestigt werden. Sollte dieser also entlaufen, haben Sie so zumindest die Option sicher zu stellen, dass er nicht in Richtung einer gefährlichen Straße läuft und seinem Weg zurück nach Hause findet. Im Notfall könnten Sie so eingreifen und Ihren Hund wieder einfangen.

Folgende Punkte können einen Hund veranlassen wegzulaufen:

    1. Unerwartete Situationen
    2. Jagdtrieb
    3. Fremde Umgebung
    4. Neues Familienmitglied
    5. Fortpflanzungstrieb

1. Unerwartete Situationen

Ein plötzliches Ereignis kann einen Hund dazu verleiten, verängstigt wegzulaufen. Eine Ursache kann zum Beispiel ein Schuss im Wald oder ein Feuerwerk sein. Bekanntlich hören Hunde wesentlich besser als Menschen, weshalb auch Geräusche bedrohlich oder verstörend für ihn sein können, welche für das menschliche Gehör nicht wahrzunehmen sind. Dies kann der ein GPS Tracker verhindern.

2. Jagdtrieb

Auch gegenteilige Szenarien können zum Entlaufen des eigenen Hundes führen. Spannende Gerüche und auch Geräusche können einen Hund dazu verleiten aus zu büxen, um diesen zu folgen.

Hunde hören nicht nur um einiges besser, sondern sind auch fantastische Spürnasen. Ein Umstand, der nicht immer von Vorteil ist. Vor allem Hunde mit einem ausgeprägten Jagdtrieb, verfolgen gerne die Spur von Wild. Einmal den Geruch in der Nase, sind diese hoch konzentriert diesem zu folgen und häufig kaum abrufbar.

3. Fremde Umgebung

Neben den beschriebenen Geräusch- und Geruchsquellen kann auch eine ungewohnte Umgebung im Allgemeinen zum Entlaufen des Hundes führen. Die Betonung liegt hier besonders auf dem Teil „wohnen“. Hund haben einen natürlichen Territorialtrieb, wer also nach vielen Jahren mit seinem Hund umzieht, muss sich darauf einstellen, dass der Vierbeiner versuchen könnte sein altes Haus wiederzufinden.

Ähnlich ist es in dem Fall, wenn ein Herrchen seinen Hund mit in den Urlaub nimmt. Auch hier kann die Verwirrung des Hundes in seinem Verschwinden enden.

4. Neues Familienmitglied

Wer gerade erst einen neuen Hund in seiner Familie aufgenommen hat, der eventuell aus dem Tierheim oder dem Ausland ist, empfehlen wir, besondere Vorsicht walten zu lassen. Die Vorgeschichte der Tiere ist häufig nicht bekannt und es ist nicht absehbar, wie sie auf all die ungewohnten Eindrücke reagieren.

5. Fortpflanzungstrieb

Neben allen anderen Ursachen laufen Hunde auch sehr häufig wegen ihres Sexualtriebs weg. Viele Rüden können nicht widerstehen dem Geruch einer läufigen Hündin zu folgen. Auch wenn der Hund bestens erzogen ist, kann dieser extreme Reiz, den Rüden dazu bringen nicht mehr abrufbar zu sein und dem Geruch hinterherzujagen. Dies kann aber auch Besitzern von Hündinnen passieren. Der Trieb ist häufig so stark, dass eine Hündin wegläuft, um nach einem geeigneten Partner zu suchen.

Schnelles Handeln ist in beiden Fällen von großer Bedeutung. Eine ungewollt trächtige Hündin kann im Durchschnitt vier bis fünf Welpen werfen. Jedoch sind auch größere Würfe von bis zu 12 Welpen keine Seltenheit. Bei einem ungewollten Deckakt kann auch der Besitzer des Rüden für die Folgekosten in Verantwortung gezogen werden und muss diese zu mindestens teilweise bezahlen.

Ein schnelles Auffinden des Hundes ist in diesem Fall also von besonderer Wichtigkeit. Durch unseren GPS Hund Tracker können Sie in Sekunden den Live-Standort ihres Vierbeiners abfragen und diesen wiederfinden.

Die Lösung: PAJ GPS für Hunde

Mit unserem PET Finder müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner in der Stadt oder der Natur aufhalten. Sollte Ihr Hund einmal panisch oder aus einem anderen Grund wegrennen, können Sie ihn schnell und einfach wiederfinden. Der GPS Sender für Hunde ist unter anderem genau für solche Situationen konzipiert worden. Innerhalb von Sekunden können Sie den LIVE-Standort Ihres Tieres abfragen und reagieren.

Alle wichtigen Informationen zum PET Finder sind in diesen Videos enthalten:

Ihren Vorteil bei PAJ GPS:

  • Sofortige Alarmierung im Notfall
  • Live-Ortung per App
  • Volle Kostenkontrolle durch unser Komplettset
  • Weltweite Sicherheit in über 100 Länder

Highlights beim PET Finder:

  • Exzellenter GPS-Empfang
  • Spritzwasserdicht
  • Extrem klein, dezent und leicht
  • Einfache Befestigung mittels Gummihalterung

Ausgestattet mit folgenden Alarmfunktionen

  • Erschütterungsalarm
  • Radius-Alarm
  • Batteriealarm
  • Geschwindigkeitsalarm

GPS Hund: Wie befestige ich den PET Finder und stört dieser meinen Hund?

Selbstverständlich ist es uns besonders wichtig, dass unser GPS Tracker Hund gut getragen werden kann und sich die Vierbeiner nicht gestört fühlen. Deshalb haben wir den PET Finder besonders leicht und klein konzipiert. Außerdem ist es – dank der einfachen Befestigung durch eine Gummihalterung – überhaupt kein Problem, das Gerät am Hundehalsband oder dem Geschirr anzubringen. An das Tragen dieser Gegenstände sind die meisten Hunde ohnehin gewöhnt und kommen erfahrungsgemäß entsprechend schnell mit dem Ortungsgerät zurecht.

Alle Tests mit den Vierbeinern liefen bisher problemlos. Besitzer müssen sich keine Sorgen machen, dass das Gerät zu schwer für Ihren geliebten Vierbeiner sein könnte. Die mit dem Wolf verwandten Tiere können bis zu 30 % ihres Körpergewichts tragen.

Vor der ersten Anbringung empfehlen wir, den Hund mit dem fremden Gerät vertraut zu machen. Außerdem wäre es ratsam das Hunde GPS Gerät, bevor Sie zu einem Spaziergang aufbrechen, vorab in einer sicheren und überwachten Umgebung tragen zu lassen. Bei Bedarf kann so die Befestigung angepasst werden, sodass Ihr Tier den Tracker bedenkenlos draußen tragen kann.

Unbenannt-1

PET FINDER

Das Gerät wird mit einer Gummihalterung geliefert.

PET-Finder

1. Schritt

Gummihalterung über die Fassung am Finder stülpen.

Unbenannt-4

2. Schritt

Gummihalterung um das Halsband oder Geschirr legen und befestigen.

K6-min

Aus folgenden Gründen ist es sinnvoll, einen GPS Tracker für deinen Hund zu kaufen:

    1. Geozaun gegen das Ausbrechen
    2. Für Reisen mit dem Vierbeiner
    3. Diebstahlschutz
    4. Streckenverfolgung
    5. Alternative zur Marke

1. Geozaun gegen das Ausbrechen

Wie bereits oben beschrieben gibt es viele Ursachen, weshalb Ihr Hund davonlaufen kann. Ob aus Angst, Jagdtrieb, ungewohnter Umgebung oder aufgrund eines plötzlichen Ereignisses, Hunde sind immer noch zuerst Trieb- und instinktgesteuerte Tiere.

Ihren Hund virtuell einzuzäunen kann für verschiedene Gründe vorteilhaft sein, wenn Ihr Hund zum Beispiel dazu verleitet wird Ihr Grundstück zu verlassen, werden Sie sofort benachrichtigt. Dieser Grund kann auch ein anderer Vierbeiner sein, wie ein anderer Hund oder auch eine Katze. Egal warum Ihr Hund ausbricht, Sie sind dank des GPS für Hunde unmittelbar informiert und können bei Bedarf schnellstmöglich eingreifen.

2. Für Reisen mit dem Vierbeiner: GPS Hund

Kommt der Hund mit in den Urlaub oder auf Geschäftsreisen? Wer auch hier seinen Vierbeiner nicht aus den Augen verlieren will, kann problemlos die ONLINE-Ortung auch im Ausland verwenden. Unser GPS Tracker Hund ist weltweit nutzbar. Durch die eingebaute M2M-Karte werden auch außerhalb von Deutschland, Strecken aufgezeichnet, die Alarme sind aktiv und auch unsere kostenlose App ist überall verfügbar. Gerade in fremden Gebieten möchten Sie vielleicht nachvollziehen, wo Sie mit Ihrem Hund spazieren, joggen oder Fahrrad fahren waren.

Im Gegensatz zu Varianten ohne monatlichen Kosten wissen Sie bei unserem monatlichen Abo immer wie viel Sie am Ende des Monats bezahlen müssen. Es entstehen keine exorbitanten Kosten durch häufige Standortabfragen oder zusätzlichen Gebühren im Ausland. Die Kosten von 4,99 Euro im Monat belieben konstant. Die Vorteile dieser SIM-Karte gegenüber einer üblichen SIM-Karte sind also von großer Bedeutung für die uneingeschränkte und problemlose Nutzbarkeit.

3. Diebstahlschutz mit dem GPS Tracker Hund

Schwer vorstellbar für jeden Tierliebhaber, aber auch Hunde werden gestohlen. Je nach Rasse des Hundes lässt sich für Diebe gutes Geld bei dieser Straftat verdienen. Wenn Sie Ihren Vierbeiner also einmal oder regelmäßig alleine auf dem Grundstück lassen, könnte ein Hunde GPS Gerät im besten Fall eine Entführung verhindern.

Sehr hilfreich ist hierfür der Geozaun, sobald Ihr Hund ein gewisses Gebiet verlässt, erhalten Sie sofort einen Alarm. So können Sie zeitnah die Polizei verständigen und gleichzeitig wertvolle Informationen übermitteln. Ohne diese tappen Beamte häufig lange im Dunklen, weil jegliche Anhaltspunkte fehlen. GPS für Hunde dient also nebenbei auch als Diebstahlsicherheit.

4. Streckenverfolgung

In Ihrer Freizeit gehen Sie gerne mit Ihrem Hund zusammen wandern, laufen oder Rad fahren? Sie sind gerne zusammen in der Natur und wollen gerne anschließend Ihre zurückgelegte Strecke nachvollziehen? Dann werden Sie großen Gefallen an der Streckenverfolgung finden.

In unserem Online-Portal haben Sie alle wichtigen Fakten im Überblick. So können Sie nachschauen, wo Sie besonders schöne Orte gefunden haben oder sich Ihr Hund richtig austoben konnte. Auch während eines Spazierganges können Sie die zurückgelegte Strecke ansehen. Dank unser kostenlosen App ist alles von unterwegs möglich.

5. GPS für Hunde Alternative zur Marke

Besitzer verwenden oft Marken mit Ihren gesamten Daten, um sicherzugehen, dass im Falle eines Falls das entlaufende Tier sicher zugeordnet werden kann. Wenn man hier nicht seine Daten preisgeben möchte, kann ein Sticker auf dem Finder selbst hinterlassen werden, beispielsweise mit einer Aufforderung „Bitte SOS-Knopf drücken“. Dadurch wird Ihnen der Standort Ihres Vierbeiners vom GPS Tracker Hund gesendet und kann sicher zurückgeholt werden.

Selbstverständlich ist auch eine Kombination dieser beiden Möglichkeiten hilfreich für den Finder Ihres Tieres. Der große Unterschied bleibt: Die Marke verrät anderen, wo und wer Sie sind. Der Tracker verrät Ihnen, wo Ihr Hund sich aufhält.