GPS Tracker fürs Fahrrad: Welcher FINDER eignet sich am besten? 

00001

ALLROUND Finder inkl. Fahrradtasche

Perfekte Kombination für die Diebstahlsicherung Ihres Fahrrads.

  • bis zu 30 Tage Akkulaufzeit
  • Radius- und Erschütterungsalarm
  • Schutz vor Regen und Nässe durch die Satteltasche
  • Schutz vor Regen und Nässe
Zum ALLROUND Finder mit Fahrradtasche

GPS Tracker fürs Fahrrad: Alternative zum ALLROUND Finder

Sie wollen Ihr Fahrrad nicht mit einer Satteltasche schützen und bevorzugen lieber eine kleinere und leichtere Variante? Dann ist der MINI Finder perfekt für Ihr Einsatzgebiet. Mit seinen geringen Abmaßen und dem federleichten Gewicht, ist er die perfekte Alternative.

GPS Tracker fürs Fahrrad: Vorteile durch den ALLROUND Finder von PAJ

Optimaler Schutz durch den ALLROUND Finder von PAJ. Mit der langen Akkulaufzeit können Sie ohne Sorge eine längere Tour machen – ob durch die Stadt oder auf dem Land.

  • Satteltasche bietet Schutz vor Umwelteinflüssen
  • Lange Akkulaufzeit – Bis zu 30 Tagen
  • Alarme bei Verlassen des Radius

Wie bringe ich den Fahrrad GPS Tracker an?

Die Sateltasche gibt mehr oder weniger schon vor, wo Sie den ALLROUND Finder anbringen können. Durch die geringe Größe des MINI Finder kann der GPS Tracker fürs Fahrrad an der Sattelstütze befestigt werden. Besonders unter dem Sattel wird der Finder vor Umwelteinflüssen, wie Regen geschützt. Auch die Gefahr eines schnellen Auffindens im Falle eines Diebstahles ist so vermindert. Bei Wunsch können Sie gerne Travel Case oder Schutztasche mitbestellen in unserem Zubehör-Shop. Der Finder kann ohne Probleme ein bis zwei Hindernisse überwinden. Somit ist der Empfang des GPS Tracker fürs Fahrrad unter der Sattelstütze gegeben. Eine weitere Möglichkeit wäre es den GPS Tracker im Fahrradrahmen unterzubringen. Dabei sollten Sie darauf achten, dass Sie ein Hindernis für den GPS Tracker im Fahrradrahmen einbauen, sodass dieser leicht aus dem Rahmen zu entfernen ist, wenn er zum Beispiel aufgeladen werden muss.

Sollten Sie weitere Fragen zu Produkten von PAJ haben oder zu deren Anbringung kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fahrrad-01

Die Schutztasche für Fahrräder ist speziell für Zweiräder ausgelegt und bietet mit ihrem leichten, dennoch robusten Material den perfekten Schutz. Ihr GPS Sender fürs Fahrrad als auch andere Wertsachen sind so vor Wasser geschützt. 

7 Gründe, warum ein GPS Diebstahlschutz für mein Fahrrad wichtig ist:

Wenn Sie viel mit dem Fahrrad unterwegs sind oder es selbst in der Garage lagern für die nächste Tour, so können Gefahren lauern wie Diebstahl oder Ähnliches. Warum sich ein GPS Sender fürs Fahrrad noch lohnt und welche Vorteile ein solcher bietet haben wir zusammengestellt in 7 Gründen, warum ein GPS Diebstahlschutz für mein Fahrrad wichtig ist.

418275(1)

1. Streckenverfolgung zur Sicherheit

Wenn Sie alleine mit dem Fahrrad unterwegs sind, beispielsweise in einer unbekannten Gegend oder im Wald, lauern viele Gefahren auf Sie. Um hier anderen eine Möglichkeit zu geben Sie im Notfall zu finden, können diese Ihre Strecken verfolgen und wissen in Echtzeit wo Sie sich befinden.

125483

2. Diebstahlschutz dank Fahrrad GPS Tracker

Damit Ihr Fahrrad in jeder Umgebung und Situation geschützt ist, bietet es sich an, am Fahrrad einen GPS Tracker zu montieren bzw. unter den Sattel zu klemmen. Dadurch haben Sie immer den Standort Ihres Zweirads im Blick und können es in Echtzeit Orten sowie die Strecken im Falle eines Diebstahl verfolgen.

Wohnwagen Emergency

3. Notfall

Sollte Ihnen auf einer Radtour etwas passieren, können Sie durch Betätigen der Notfalltaste einen Alarm an hinterlegte Kontakte senden. So wissen diese nicht nur, dass Sie Hilfe benötigen, sondern auch genauestens, wo Sie sich befinden. Eine schnelle Rettung im Ernstfall ist so möglich und kann Schlimmeres verhindern.

Weltweite Ordnung GPS-Tracker für Koffer

4. Unbekannte Ortschaften

Besonders im Ausland kann es vorkommen, dass Sie mit dem Rad unterwegs sind und sich verfahren – was dann? Rufen Sie einfach Ihren Standort ab, schauen den in Google Maps nach und schon wissen Sie, wo Sie sich zurzeit befinden. Nicht nur praktisch im Notfall, sondern eine gute Methode um neue, ansprechende Orte zu markieren.

GPS-Tracker Koffer

5. Radius-Alarm

Um Ihr Fahrrad auch in der Garage oder im abgestellten Zustand zu sichern empfiehlt sich der Radius-Alarm. Hierbei setzen Sie einen Radius von beispielsweise 500 Metern und sobald Ihr Fahrrad diesen verlässt bekommen Sie eine Information auf Smartphone oder im Portal angezeigt.

625296(1)

6. Einsehen der Geschwindigkeit

Besonders für Sportler interessant sind die Möglichkeiten im FINDER-Portal, hier lassen sich die Geschwindigkeiten der einzelnen Punkte einsehen sowie Pausen und deren Länge. Auch beim Importieren in Google Earth bleiben diese Infos bestehen und Sie können zurückgelegte Touren in realer Kulisse betrachten und nachverfolgen.

584067(1)

7. Schutz von Wertgegenständen

Haben Sie teures Equipment an Ihrem Zweirad angebracht und möchten auch dieses vor Diebstahl schützen? Der MINI Finder beispielsweise muss nicht unter dem Sattel angebracht werden, sondern kann auch alle anderen Stellen des Fahrrads beziehungsweise Zubehörs absichern. Geringe Maßen und Gewicht bieten eine optimale Möglichkeit zum Anbringen, weiteres Zubehör finden Sie in unserem Shop.