3 Schritte um zu finden, was Ihnen wertvoll ist

Amazon_Allround_Finder_970x600_neu

Der GPS Tracker von PAJ

Mit dem GPS Tracker von PAJ, lassen sich allerlei Dinge orten, nachverfolgen und wiederfinden. Ob Personen, Handtaschen, Fahrräder oder Autos. Der FINDER zeigt Ihnen immer den gewünschten Ort an.

So müssen Sie nie wieder Angst um Ihr Eigentum oder Ihre Liebsten haben. 

Was wollen Sie wieder finden?

Wie funktioniert ein GPS Tracker?

Ein GPS Tracker nutzt einerseits das GPS-Signal (Global Positioning System), um den aktuellen Standort zu lokalisieren.

Andererseits nutzt ein GPS-Tracker das GSM-Signal (Global System for Mobile Communications), um die Positionsdaten per SMS versenden zu können.

Darüber hinaus gibt es noch einen zweiten Weg, worüber der GPS Tracker seine Position übertragen kann: Das GPRS-Signal (General Packet Radio Service).

Damit der GPS Tracker seine Positionsdaten per GSM-Signal an Sie (SMS-Ortung) oder an einen deutschen Server per GPRS-Signal (ONLINE-Ortung) übermitteln kann, benötigt dieser eine SIM-Karte. Sie ist für die Übertragung des Standortes verantwortlich.

Hier Erfahren Sie mehr über GPS Tracker
Collage_SMSvsPortal_Allround_Finder_neu02
Was ist überhaupt GPS?

Der sogenannte Global Positioning Service ist ein Programm, welches die weltweite Ortung ermöglicht. Hierzu wurden mehrere Satelliten in die Erdumlaufbahn geschickt, die für eine GPS-Navigation und GPS-Ortung verantwortlich sind. Diese Satelliten senden Signale ab, die der GPS Tracker empfängt. Aus diesen Signalen und der Zeitverzögerung, die beim Senden entsteht, kann der GPS Sender seinen momentanen Standpunkt auf bis zu einem Meter genau bestimmen.

Was ist überhaupt GSM?

Das Global System for Mobile Communications ist ein Mobilfunkstandard für z.B. Telefonie und Kurzmitteilungen.

Über die Kurzmitteilungen (SMS) kommuniziert der GPS Tracker in der SMS-Ortung mit Ihnen. Bei folgendem, wird von dem GSM Signal Gebrauch gemacht:

  • Konfiguration des GPS Trackers per SMS
  • Standortübermittlung des GPS Trackers per SMS
Was ist überhaupt GPRS?

Der General Packet Radio Service (GPRS) ist die Bezeichnung für den paketorientierten Dienst zur Datenübertragung in GSM-Netzen. Im Volksmund, wird GPRS als Internetverbindung bezeichnet.

Mithilfe der mobilen Datenübertragung ist es dem GPS Tracker möglich, seinen Standort an das FINDER-Portal zu übermitteln. Das GPRS-Signal ist somit ein wichtiger Bestandteil bei der ONLINE-Ortung.

Was benötige ich um einen GPS Tracker in Betrieb zu nehmen?

Sollten Sie sich für die ONLINE-Ortung entscheiden, erhalten Sie bereits alles was Sie brauchen. Sie müssen nur noch eine Lizenz für unser Portal erwerben und schon können Sie den GPS Tracker über unser FINDER-Portal LIVE orten.

 

GPS Tracker mit ONLINE-Ortung

Bei der SMS-Ortung hingegen müssen Sie noch eine SIM-Karte erwerben. Diese können Sie bei uns im Shop direkt mitbestellen. Sobald diese freigeschaltet ist, können Sie mit der Einrichtung und Ortung des GPS Trackers starten.

 

GPS Tracker mit SMS-Ortung

Was ist der Unterschied zwischen einem GPS Tracker und einem GPS Logger?

Ein GPS Tracker übermittelt lediglich die momentane Position des Gerätes.

Während ein GPS Logger den gesamten zurückgelegten Weg über einen gewissen Zeitraum hinweg speichert, sodass Sie alle Bewegungen auf der Karte nachvollziehen können.

Dieses Prinzip haben wir bei unserer ONLINE-Ortung angewandt. Bei dieser Variante werden gefahrene Strecken 100 Tage gespeichert. Innerhalb dieser 100 Tage haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, die Strecken herunterzuladen. So können Sie die schönsten Strecken, die Sie bei einer Motorradtour oder einer Reise mit dem Wohnmobil zurückgelegt haben, dank des GPS Trackers (ONLINE Ortung), jederzeit anschauen.

Unbenannt-01

Wo kann man einen GPS Tracker überall anbringen?

Viele GPS Tracker haben die Möglichkeit fest verbaut zu werden. Auf diesem Weg braucht man sich keine Gedanken um die Akkulaufzeit machen.

Zum Festeinbau gibt es z.B. die Möglichkeit, den GPS Tracker an eine KFZ-Batterie anzuschließen. Oder man nutzt (falls vorhanden) einen GPS Tracker mit OBD 2 Anschluss.

GPS Tracker, die ausschließlich über einen Akku betrieben werden, kann man selbstverständlich anbringen und verstecken wo man möchte. Beispiele zum Einbau finden Sie in den nachfolgenden Bildern.

Auto-01
Tiere
GPS Tracker Drohne
Fahrrad-01
Boot-02

Warum sollte ich mir einen GPS Tracker zulegen?

Die Anwendungsbereiche für den GPS Tracker sind sehr breit gefächert. Ob Privat, zum Schutz der Verwandtschaft, oder unterstützend für ältere Menschen. Auch zum Finden von entlaufenen Haustieren eignen sich einige unserer GPS Tracker aufgrund ihrer kleinen Baugröße und des verhältnismäßig kleinen Gewichtes.

Auch im geschäftlichen Bereich können GPS Tracker eingesetzt werden. Neben dem Verfolgen von Firmenfahrzeugen und LKW-Flotten, eignen sie sich außerdem zur Koordination der Mitarbeiter. Auch für Unternehmen können sich GPS Tracker sinnvoll sein, indem sie beim Transport von Gütern eingesetzt werden.

Ihre Vorteile mit unserem GPS Tracker

Das zeichnet PAJ aus:

Als kompetenter Ansprechpartner im Bereich der GPS Ortung bieten wir Ihnen ausgezeichnete Lösungen auf höchstem Niveau!

  • Kundenservice den Sie verdienen
  • Kostenlose, Beratung auch nach dem Kauf
  • Deutsche Bedienungsanleitung
  • Kostenlose Informationsvideos
  • Kein Risiko – 30 Tage Rückgaberecht
  • Trusted Shop zertifiziert
  • Versandkostenfrei ab 60€
  • Kostenloser FINDER – Test
  • Sicher wenn es darauf ankommt
  • Hochwertige Materialien
  • Spezial Funktionstest vor Versand
  • Perfekt abgestimmte Komponenten

Das sagen unsere Kunden zu den GPS Trackern von PAJ

GPS Tracker kaufen

Partner

Die GPS Tracker von PAJ sind bekannt aus:

#PAJGPS

Lass Dich durch die Einsatzgebiete der GPS Tracker von PAJ insprieren und steig in die vielfältigen Möglichkeiten ein. Nutze dabei einfach unsere hashtags #PAJGPS oder #schütze_was_dir_wichtig_ist und werde Teil der PAJ GPS Community.

Schützen Sie das, was Ihnen wervoll ist!

GPS Tracker sind klein und zuverlässig. Ihre Einsatzgebiete unerschöpflich. So werden sie zum Beispiel verwendet, um Haustiere wie Hunde oder auch Katzen aufzuspüren. Auch in der Personenortung spielen GPS Tracker eine wichtige Rolle. Dabei können die kleinen Peilseinder auch Leben retten. Im Pflegebereich, gerade im Schutz von demenzkranken Personen werden GPS Tracker häufig verwendet. Aber auch Kinder werden durch den Einsatz von Ortungsgeräten geschützt. Alleine als beruhigender Helfer kann so ein GPS Tracker dienen, z.B. wenn das Kind zu spät aus der Schule kommt. Es gibt dem Benutzer ein Gefühl der Sicherheit. Es kann durch eine Ortung überprüft werden wo sich der GPS Tracker befindet. Der eingebaute SOS-Knopf bei einigen Geräten eröffnet dabei weitere Schutz-Möglichkeiten.

Neben Personen und Tieren werden auch Fahrzeuge wie Autos, LKWs oder Motorräder mit einem GPS Tracker geschützt. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Zum einen kann man das Gerät fest in sein Fahrzeug verbauen und es mit der Fahrzeug-Batterie verbinden, zum anderen kann ein Gerät mit Akku genutzt werden. Der FINDER ist dann flexibel und kann beispielsweise in den Kofferraum gelegt werden.

Weitere Möglichkeiten um einen GPS Tracker einzusetzen wäre der Schutz von persönlichem Gegenstände. Zum Beispiel ein Koffer oder eine Tasche sind hier bereits genutzte Einsatzbereiche. Reisegepäck wurde schon mit Hilfe einer GPS Ortung nach einem Verlust schnell geortet und wiedergefunden. Der Verlust von wichtigen Dokumenten mit einem GPS Sender im Gepäck ist Vergangenheit.

GPS Tracker sind also vielfältig einsetzbare Ortungsgeräte. Egal ob Koffer, Auto, Motorrad, Fahrrad, Anhänger, Drohnen bis hin zu LKWs und Flottenmanagement – die Einsatzbereiche sind sehr vielseitig. Genau wie die verschieden GPS-Tracker von PAJ. Alle unsere Geräte finden Sie im Shop. Hilfreiche GPS-Tracker-Tipps gibt es zudem in der Kategorie Ratgeber sowie in unserem Blog.