Abschaltung des 3G-Netzes in Deutschland – Was ist jetzt mit meinen GPS-Trackern?

Welches Netz Ihr GPS-Tracker nutzt und wann dieses abgeschaltet wird, erfahren Sie im folgenden Beitrag. Wir werden Ihnen auch erklären, was das 3G Netz genau ist und warum nun die Abschaltung bevorsteht.

Was ist das 3G Netz und warum wird es abgeschaltet?

Das 3G Netz auch Universal Mobile Telecommunications System (UMTS) genannt, ist das Mobilfunknetz der dritten Generation. Dieses Netz ist bei uns in Deutschland seit dem Jahr 2003 in Nutzung. Erstmals war es möglich, große Datenmengen schnell zu versenden. Mit der Zeit aber wurde die Anforderungen von zum Beispiel Smartphones immer größer, was dazu führte, dass ein neues Netz eingeführt wurde, das 4G Netz, auch bekannt als Long Term Evolution (LTE).

Dies ist nun auch der ausschlaggebende Punkt, warum die Mobilfunkanbieter nun seit Ende 2021 die letzten 3G Masten abgeschaltet haben. Diese Funkmasten werden dann für den Umbau auf neuere Netze genutzt, wie das 4G -und 5G Netz.

Was nutzt mein GPS-Tracker für ein Netz?

Diese Frage ist nicht unberechtigt, da es durchaus sein kann, dass Ihre GPS-Geräte noch funktionieren, obwohl das Netz in Deutschland schon abgeschaltet ist. Dies liegt an Nachbarländern, an dem der Empfang des Netzes natürlich nicht an der Grenze Halt macht.

Wie Sie am besten rausfinden, welches Netz Ihr Gerät verwendet, werfen Sie einmal einen Blick in die Bedienungsanleitung Ihres Gerätes. Hier finden Sie unter den technischen Details meist schon den Hinweis. Suchen Sie hier nach dem Schlagwort „Netzwerk“ oder „Verbindung“. Anbei eine kleine Übersicht zu den verschiedenen Netzen.

GSM = (Global System for Mobile Communications) 2G
UMTS = (Universal Mobile Telecommunications System) 3G
LTE = (Long Term Evolution) 4G

Wann ist es sinnvoll, auf ein neues Netz umzusteigen?

Sicherlich fragen Sie sich jetzt, ob Ihre Geräte zukunftssicher sind, oder Sie lieber jetzt schon umsteigen sollten. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir hier die folgenden Fälle aufgelistet.

Mein Gerät funktioniert noch über GSM:

Sie besitzen ein Gerät mit dem Netzstandard der 2. Generation. Diese Geräte können noch problemlos bis 2025 in Deutschland verwendet werden.
Worauf Sie hier aber achten sollten, Nachbarländer wie die Schweiz haben bereits das 2G Netz vollständig abgeschaltet.

Mein Gerät funktioniert über UMTS

Sie besitzen ein Gerät der 3. Generation. Sie sollten sich zeitnah um neue Alternativen umschauen, da in Deutschland das 3G Netz nicht mehr unterstützt wird. Geräte werden Ihre Funktion somit vollständig verlieren und nicht mehr einsetzbar sein.

Mein Gerät funktioniert über LTE

Sie besitzen ein Gerät der 4. Generation. Sie brauchen sich keine Gedanken um einen Wechsel zu machen. Ihre Geräte sind auf dem technisch neusten Stand.

Allgemein ist es gut, sich so früh wie möglich, um einen bevorstehenden Wechsel zu informieren. Ein Grund, warum es sich lohnen kann, jetzt umzusteigen oder direkt in neue GPS-Tracker zu investieren, kann folgender sein. Sollte es zu einer frühzeitigeren Abschaltung des 2G Netzes kommen, ist die Nachfrage der Geräte groß, weswegen oftmals die Verfügbarkeit nicht garantiert werden kann.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EnglishPortugalSpainFrenchItalyUSA