Wirtschaftliche und ökonomische Gründe für einen GPS-Tracker

Es gibt sehr viele gute Gründe, die dafür sprechen, sich einen GPS-Tracker von PAJ zuzulegen. Vor allem Firmen mit größeren Flotten erkennen die Vorteile auf einen Blick, die sich daraus ergeben. Hier eine kurze Zusammenfassung in folgender Übersicht:

 

1: Viel Treibstoff sparen

Unternehmen, die ihre Flotte mit einem GPS-Tracker ausgestattet haben, können belegen, dass die Kraftstoffeinsparungen immens sind. Durch dieses neuartige System können die Routen optimiert werden, auch die Fahrweise lässt sich dadurch immens verbessern. Weil der GPS-Tracker sämtliche Daten und Koordinaten speichert, kommt es zu einer sinnvollen Optimierung. Das gefällt nicht nur dem Chef, sondern auch den Mitarbeitern. Insgesamt lassen sich mit einem GPS-Tracker von PAJ bis zu 20 % und mehr in Hinsicht auf den Treibstoff, sprich auf Diesel oder Benzin einsparen.

2: Reduktion der Arbeitskosten

Ein Unternehmen, das seine Kostenaufwände senken möchte, erkennt sofort, wie schnell sich die generellen Arbeitskosten mit einem GPS-Tracker von PAJ für die Flotte senken und reduzieren lassen. Der GPS-Tracker dient für jeden Transport als wichtiges Arbeitswerkzeug für eine bessere Verwaltung. So weiß die Disposition ganz genau, wie sie das Team gut koordinieren kann und wo es sich lohnt, eine bessere kürzere Strecke zu bilden. Die positiven Ergebnisse, bzw. die Einsparungen lassen sich schnell an einem höheren Gewinn erkennen.

3: Zustellungsnachweis des GPS

Vor allem dann, wenn es darum geht, Pakete zuzustellen, bzw. dem Kunden etwas an Ort und Stelle zur richtigen Zeit zu übergeben, dient ein GPS-Tracker von PAJ als idealer Nachweis für die Überstellung. Wenn es zu Ungereimtheiten zwischen Kunden und eigenen Fahrern und Mitarbeitern kommt, kann der GPS-Tracker einen guten Nachweis liefern. Insofern werden Probleme schnell und einfach sowie effizient gelöst. Die Fakten des GPS-Trackers per Übertragung sind schwarz-weiß, es gibt keine Grauzonen.

4: Mehr Sicherheit mit GPS

Mit dem PAJ GPS-Tracker ist garantiert mehr Sicherheit gegeben. Das kleine Gerät lässt sich überall installieren und niemand kann erkennen, dass es sich um einen GPS-Tracker handelt. Sollte das Fahrzeug entwendet oder gestohlen werden, wird die Position des Fahrzeugs sofort bestimmt. Deshalb hilft ein GPS Tracker vom PAJ sogar allgemein, die Kriminalrate zu senken.

5: Besserer Service

Durch den GPS-Tracker von PAJ werden die Kunden termingerecht beliefert, auch die Kommunikation ist viel besser. Es ist möglich, früh genug Bescheid zu geben, wenn ein Fahrzeug eventuell wegen Stau etwas später dran ist. Mehr Informationen bedeuten weniger Probleme.

6: Verbesserung der Kommunikation

durch einen GPS-Tracker von PAJ werden zahlreiche unnötige Telefonate und Anrufe vermieden, wenn es darum geht, sich zu koordinieren. Diese Art der Kommunikation und Übertragung ist eindeutig und liefert genau die wichtigen Details, die ausschlaggebend sind.

7: Optimale Routenplanung

Durch das GPS-Gerät von PAJ ist eine optimale Routenplanung möglich. Ohne das Gerät bleibt im wahrsten Sinne des Wortes viel Geld auf der Strecke.

8: Unterstützende Berichterstattung

Durch das System von PAJ ist es möglich, sämtliche Protokolle ganz genau zu überwachen. Weil sowohl die Geschwindigkeit, als auch der Ort und auch viele weitere Details konkret aufgezeichnet und übertragen werden, lässt sich alles nachvollziehen.

9: Ideale Flottenverwaltung

Für Unternehmen, die eine Flotte koordinieren müssen, lassen sich durch einen GPS-Tracker von PAJ neue Meilensteine setzen. Die gesamte Verwaltung wird besser strukturiert, so lassen sich viele Euro jährlich sparen. Fahrzeuge kommen nur dann zum Einsatz, wenn sie tatsächlich benötigt werden. Immerhin ist Zeit gleichzeitig Geld.

10: Erhöhte Sicherheit für den Fahrer

Schnelle Beschleunigungen, hartes Bremsen oder Gefälligkeitsüberschreitungen werden sofort durch den GPS-Tracker von PAJ übermittelt und festgehalten. Wenn der Fahrer schlechte Gewohnheiten hat, können diese dadurch verbessert werden. D.h., dass sich auch der Verschleiß am Fahrzeug selbst stark reduzieren lässt, dasselbe gilt für den Kraftstoffverbrauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.