GPS-Tracker: Die neue App von PAJ (2018)

GPS-Tracker App

Wir haben stets das Ziel vor Augen GPS-Tracking so leicht und unkompliziert wie möglich zu machen. Dabei sind wir stets davon überzeugt gewesen, dass sich unsere Sender von überall und jederzeit einrichten und abfragen lassen müssen. Dank unserer neuen App für das Portal haben wir diese Prozesse nun noch zugänglicher gemacht und sind unserem Ziel so nah, wie nie zuvor.

Alles im Blick, egal wo

Uns war immer wichtig, dass unsere FINDER komfortable Hilfen sind, die Ihren Alltag, ihr Hobby oder ihre Unternehmensprozesse einfacher und besser machen sollen. Vor allem war für uns entscheidend, dass Sie unabhängig vom Ort schnell einen Überblick kriegen können, wo Ihr Gerät sich befindet. Ein klick auf die App, egal ob Zuhause am Laptop oder unterwegs auf dem Handy und sie wissen, wo sich ihr Auto, Koffer oder ein geliebter Mensch gerade befindet. Diese Live-Abfrage funktioniert auch mit mehreren Geräten gleichzeitig. Sie haben zwei schulpflichtige Kinder und möchten mittags schauen, ob auch beide sicher auf dem Weg nach Hause sind? Kein Problem! Innerhalb von Sekunden wissen Sie genau, ob alles okay ist. 

Des Weiteren lassen sich nun auch die Alarmfunktion für ein oder für mehrere Geräte völlig problemlos über die Applikation verwalten. So können Sie schnell noch den Bewegungsalarm ihres ALLROUND Finders im Auto aktivieren, wenn Sie nach Hause kommen. Das Auto ist gesichert und Sie können beruhigt schlafen. Oder aber Sie befinden sich mit Ihrer Familie auf dem Jahrmarkt. Ohne großen Aufwand ist im Handumdrehen ein Radius festgelegt, denn Ihre Kinder nicht verlassen sollten. Entfernen sie sich doch und sind womöglich nicht mehr auf dem Markt, wissen sie sofort Bescheid. Die Möglichkeiten Ihren Tag stressfreier und entspannter zu machen sind grenzenlos. 

GPS-App als Diebstahlsicherung 

Nicht alle Funktionen die der GPS-Tracker durch das Portal hat, sind neu. Nur ist vieles so viel besser. So zum Beispiel der Schutz gegen Diebe und Kriminelle. Wer zum Beispiel sein Auto gestohlen bekommt, wird dank Bewegungs- oder Radiusalarm nicht nur sofort alarmiert, sondern kann sofort sehen wohin der Täter flüchtet. Folglich kann der Polizei sofort mitgeteilt werden, wohin sie fahren sollten. Selbiges gilt selbstverständlich auch, wenn einem das Fahrrad oder der Koffer geklaut wird. Statt “Anzeige gegen Unbekannt” und ins nichts führende Ermittlungen, erleichtern Sie der Polizei die Arbeit und erhalten im Idealfall ihren Besitz sofort zurück

Auch für Menschen, die unter Demenz leiden kann das Portal zur Rettung werden. Angenommen ein älterer Mensch verirrt sich und wird daraufhin vermisst, ist es für die Suche unheimlich wichtig, live sehen zu können, wo sich die Person befindet. Dafür sind jetzt auch keine SMS-Abfragen mehr notwendig, welche in solch einer Situation Zeit und Nerven kosten. Einfach die App öffnen und permanent sehen, wo die Hilfe hin muss. Das Portal findet aber nicht nur in solchen Extremsituation Verwendung. Schließlich verirren sich auch Menschen, die nicht unter Demenz leiden. Ob es nun Jugendlich sind, die alleine in einer anderen Stadt unterwegs sind oder auch Erwachsene, die nicht ganz wissen, wie sie den Weg zurück finden sollen. 

Flottenmanagement leicht gemacht

Das eigene Unternehmen voran bringen mit GPS-Trackern und einem Ortungsportal? Wir wollen diese Möglichkeit bieten, weil wir glauben, dass unsere Produkte viel Potential in Ihrer Firma frei setzen kann. 

Dabei kann Ihr Ansatz ganz verschieden aussehen. Haben Sie vielleicht einen Kundenservice, der schnell reagieren muss und mit einer Fahrzeugflotte ein gewisses Gebiet abdecken soll? Durch die App und das entsprechende Ortungsportal, können Sie auch unterwegs schnell das nähste Fahrzeug anweisen. Es sind keine unzähligen Telefonate mehr notwendig, um zu erfahren, wo Ihre Mitarbeiter stecken. Schauen Sie einfach kurz aufs Handy. 

Auch hier erweisen sich die Tracker in Notfallsituation, als pure Erleichterung. Sollte sich z.B. einer Ihrer Mitarbeiter in Gefahr befinden oder einen Unfall gebaut haben, können Sie sofort nachvollziehen, wo er sich befindet und evtl. Hilfe schicken. Dabei hilft insbesondere der SOS-Knopf, der sich z.B. am ALLROUND Finder befindet. Hält man diesen 3 Sekunden gedrückt, sendet der Tracker ein Alarm mit entsprechendem Standort. Beides wird Ihnen sofort in der App angezeigt.

Natürlich spielen auch die weiteren Alarme eine große Rolle. So können Sie nach Feierabend einfach den Bewegungsalarm der einzelnen GPS-Sender in den Fahrzeugen aktivieren und sichern so direkt ihren ganzen Fuhrpark ab. Wahrscheinlich brauchen Sie dafür nicht einmal eine Minute. Auf diese Weise lässt sich übrigens auch kontrollieren, ob Ihre Mitarbeiter die Fahrzeuge auch wirklich nur beruflich nutzen. Kleine private Spritztouren am Wochenende können Sie so ganz einfach vermeiden.  

Günstig und Zwanglos

Die App selbst ist kostenlos, so dass Ihnen zunächst nur die Kosten für die Anschaffung des FINDERs entstehen. Für das neue Ortungsportal, auf welches die Applikation zugreift, entsteht lediglich eine Nutzungs- und Servicegebühr von nur 4,99 Euro im Monat. Dabei können sie selbstverständlich monatlich kündigen und binden sich nicht unnötig lange, wenn Sie es nicht möchten. So bleiben Sie flexibel. Übrigens braucht sich auch niemand vor der Einrichtung fürchten, denn das übernehmen wir vollständig. Bei Fragen oder Wünschen helfen wir gerne auch kostenlos mit unserem Kundenservice weiter. 

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.