GPS Tracker für Pferde: Welcher FINDER eignet sich am besten?

GPS Tracker für Pferde: Vorteile durch den EASY Finder 2.0 von PAJ

Mit dem EASY Finder 2.0 sind Sie und Ihr Pferd optimal geschützt. Ob beim Ausritt oder nachts im Stall, verfolgen Sie die Touren Ihres Pferdes in Echtzeit und schützen es so vor Diebstahl.

  • Akkulaufzeit von ca. 3-7 Tagen
  • Durch seine Metallschnalle sowie das Travelcase optimal an Sattel und Gurt anzubringen
  • Alarm beim Verlassen des Radius
  • Spritzwassergeschütztes Gehäuse ermöglicht eine Ortung auch bei Wetterumschwung

Der Lieferumfang des EASY Finder 2.0 von PAJ

Wie bringe ich den GPS Tracker an meinem Pferd an?

Möchten Sie den Finder zur Streckenverfolgung nutzen und so Ihre Routen speichern? Dann können Sie den Finder ohne Probleme bei sich tragen. Ob in Ihrer Jacke oder in einer Tasche spielt dabei keine Rolle, da das Signal ohne Probleme ein bis zwei Hindernisse durchdringen kann.

Befestigen Sie den GPS Tracker direkt am Pferd, beispielsweise über Nacht, empfehlen wir es am Zaumzeug anzubringen. Dazu den EASY Finder 2.0 im passenden Travelcase so anbringen, dass es das Tier nicht behindert (eine Möglichkeit finden Sie auf den abgebildeten Beispielen). Einen GPS Tracker Chip zu implementieren ist übrigens nicht möglich. Wir raten von Vorschlägen wie einer Befestigung direkt an der Mähne ab, da es das Tier behindern oder womöglich verletzen kann.

Pferd GPS-Finder Zaumzeug
A1G71pfypkL._SL1500_

 7 Gründe, warum ein GPS Sender für Pferde sinnvoll ist:

Was kann es Schlimmeres geben, als ein entlaufenes Tier? Ist es gestohlen worden oder möglicherweise ausgebüchst? Als Besitzer eines Tieres ist es ein Albtraum, nicht zu wissen, wo sich sein Tier befindet oder ob es verletzt ist. Wir haben für Sie 7 Gründe zusammengestellt, warum es sich lohnt, Ihr Tier mit einem GPS Tracker zu verfolgen und welche Vorteile eine Ortung Ihres Pferdes mit sich bringt.

808495(1)

1. Das Pferd entläuft

Es kann jedem Pferdebesitzer passieren – das Pferd bricht aus der Weide aus und verläuft sich im Wald oder sogar nahe einer Straße. Hier möchte man es schnellstmöglich aufspüren können, eventuelle Unfälle jeglicher Art vermeiden und sein Tier schnellstens einfangen und sicher Heim führen. Dank des GPS Senders für Pferde ist es Ihnen möglich Ihr geliebtes Pferd in kürzester Zeit aufzuspüren.

Wohnwagen Emergency

2. Notfall während einem Ausritt

Kommt es während einem Ausritt zu einem Notfall und Reiter beziehungsweise Pferd sind verletzt, kann hier ein Alarm ausgelöst werden. Betätigen Sie den SOS-Knopf am GPS Sender für Pferde und ein Alarm wird an alle hineingelegten Nummern gesendet, so erhalten diese eine SOS-Benachrichtigung und Ihren Standort, um schnellstens Hilfe zu senden. 

125483

3. Im Falle eines Diebstahls

Um Ihren liebsten Vierbeiner vor einer gesetzeswidrigen Entwendung zu schützen bietet sich auch hier ein GPS Tracker an. Mit der ONLINE-Ortung haben Sie nicht nur jederzeit Einblick in den Standort, sie können ebenfalls die Strecken nachverfolgen und extern speichern. So beugen Sie jedem Diebstahl vor und wissen, welchen Weg das Tier nahm und wo es sich zuletzt befand.

119279(1)

4. Geozaun für eine sichere Haltung

Verbringt Ihr Pferd die Nächte auf einer Weide oder haben Sie Angst, dass es entläuft, bietet sich ein Geozaun an. Dieser führt beispielsweise an den Stellen des realen Zaunes entlang – bei einem Verlassen des Geozaunes wird ein Alarm ausgelöst, somit wissen Sie immer, das Ihr Pferd sich noch im abgezäunten Bereich befindet.

58317(1)

5. Sichere Routen für Ausritte

Reiten Sie mit Ihrem Pferd aus und bemerken im Wald, dass es eventuell durch andere dort lebende Tiere keine sichere Route ist, so können diese Stellen im ONLINE-Portal eingesehen und gespeichert werden. Vermieden werden dadurch Unfälle verursacht durch Wildtiere und Angriffe auf Pferd und Reiter. Der Vorteil hier liegt dabei, dass es nicht auf die Umgebung ankommt – auch im dichten Tannenwald werden Sie einen Standort erhalten.

GPS-Tracker im Flieger

6. Auf Reisen

Für jeden Pferdebesitzer eine schöne Vorstellung – mit seinem Gefährten auf Reisen gehen und an einem Strand entlang spazieren oder gemeinsam unbekannte Wälder erkunden. Damit Ihr Tier aber auch in anderen Ländern perfekt geschützt ist bietet sich der EASY Finder 2.0 an. Da er weltweit einsetzbar ist und durch sein Travelcase vor äußeren Einflüssen geschützt, kann er ohne Probleme mit auf Reisen und Sie auf allen Kontinenten Ihr Pferd verfolgen.

951662(1)

7. Lücken im Zaun

Entläuft Ihnen das Pferd regelmäßig, wenn Sie es alleine lassen, so besteht die Möglichkeit einer Lücke im Zaun. Hier kommt Ihnen nicht nur der Geozaun zu Gute, sondern auch die Streckenaufzeichnung für 100 Tage. Der Geozaun-Alarm informiert Sie über das Entlaufen, durch die Streckenverfolgung können Sie einsehen, welche Strecke das Pferd bevorzugt zum entlaufen verwendet. So können Lücken in der Absicherung entgegengewirkt werden und ein weiteres Entlaufen wird hier vermieden.