Tariffrage: GPS-Ortung mit dem Smartphone in Österreich

Handy Tarife für GPS Tracker

GPS-Tacker zum Schutz von persönlichen Gegenständen und Personen können einfach mit dem Smartphone abgefragt werden. Je nach Nutzungsschwerpunkt empfehlen sich unterschiedliche Handytarife. Die vielfältigen Funktionen unserer GPS-Tracker erfordern teilweise die häufige Sendung von Daten per SMS, sodass sich eine SMS-Flatrate empfiehlt. Auch eine Daten-Flatrate zur konstanten Verbindung mit dem Internet kann beispielsweise bei der Nutzung des PAJ-Ortungsportals vorteilhaft sein. Alle Funktionen der GPS-Tracker von PAJ sind auch in Österreich nutzbar. Ein Angebot der passenden Handytarife mit Smartphone bietet der österreichische Netzdienstleister A1.

Welchen Vorteil hat ein Smartphone bei der GPS-Ortung?

Der GPS-Tracker sendet mit seinen Standortinformationen auch einen Google-Maps-Link in der SMS. Wenn ihr Smartphone entweder eine WLAN-Verbindung oder einen der passenden Handytarife mit Datenvolumen hat, können Sie dem Google-Maps-Link direkt folgen und den Standort online auf einer Karte einsehen. Auch Routenoptionen zu eben diesen Koordinaten stehen Ihnen damit zur Verfügung. Des Weiteren lassen sich die Informationen einfach per E-Mail weiterleiten.

Welcher Unterschied ergibt sich zwischen Prepaid- und Vertragstarifen?

Je nach Prioritäten empfiehlt sich eine SIM-Karte mit Prepaid- oder Vertragsangebot. Prepaid SIM-Karten haben pro Monat ein gewisses Guthaben, von dem pro Minute und SMS ein gewisser Betrag abgebucht wird. Dabei steht monatlich ein gewisser Umfang an Megabyte zur Verfügung. Handytarife mit Vertrag bieten sogenannte Flatrates, bei denen jeweils eine monatlich festgelegte Menge an Telefonminuten, SMS und Megabyte genutzt werden kann.

Welche Handytarife nutze ich für meinen GPS-Tracker?

Ist ihr GPS-Tracker mit dem PAJ Ortungsportal verbunden, entstehen regelmäßige GPS-Verbindungen zum Internet. Dementsprechend ist eine Datenflatrate zu empfehlen. Auch wer die Intervall-Schaltung nutzt, sollte sich für einen der Handytarife mit SMS-Flatrate entscheiden. Wer seinen GPS-Tracker nur bei Bedarf per SMS oder Anruf abfragt, kann mit einem der Prepaid-Handytarife eine sehr günstige Variante finden. Auch für Reisen außerhalb von Österreich empfehlen sich Prepaid-Handytarife, da keine unerwünschten Kosten per Rechnung auftreten können.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.