GPS-Tracker für Quads

So ...

... schützen Sie Ihr Quad

Quadfahrer lieben es, befreit auf der Straße oder einem Gelände zu düsen. Doch wie alle anderen Fahrzeuge sind auch Quads ein beliebtes Ziel bei Kriminellen. Erfahren Sie, wie der MOTORCYCLE Finder von PAJ Ihnen dabei helfen kann, Ihr Quad zu schützen.

... funktioniert GPS

Das Global Positioning System (GPS) dient der Ermittlung von Positionen und Standorten mit Hilfe von Satelliten. Jeder Satellit sendet in bestimmten Zeitintervallen Signale mit seiner Position aus. Aus diesen Signalen können unsere GPS-Tracker ihren Standort berechnen. Sie werden per Handy informiert, wo sich Ihr Quad befindet. Somit sind Sie sofort abgesichert, wenn Ihr Quad gestohlen wird.

... funktionieren GPS-Tracker für Quads

Der MOTORCYCLE Finder von PAJ verfügt über einen Direktanschluss an der KFZ-Batterie. Ist das Gerät einmal im Quad untergebracht, können Sie stets seinen Standort per Handy abrufen. Sie erhalten anschließend eine SMS mit einem Link zu Google Maps. Dort sehen Sie, wo genau sich Ihr Quad samt GPS-Tracker befindet. Mithilfe des PAJ Ortungsportals haben Sie sogar die Möglichkeit, den Weg Ihres Quads in Echtzeit zu verfolgen. Dies eignet sich nicht nur zum Schutz vor Diebstählen, sondern insbesondere auch zum Auswerten gefahrener Strecken.

Wir empfehlen Ihnen den MOTORCYCLE Finder von PAJ!

MOTORCYCLE Finder von PAJ
Highlights des MOTORCYCLE Finders

Alternative Geräte

PROFESSIONAL Finder
POWER Finder (extra starker Akku und Magnet)

Erfahrungsbericht

Hallo zusammen,

mein Name ist Tom und ich bin begeisterter Rennfahrer. Mit meinem Quad durch das freie Gelände zu fahren, ohne Angst vor Schmutz und Dreck, sich mal so richtig austoben können – das ist in der Stadt oft nicht möglich. Deswegen sehe ich das Quadfahren als einen gelungenen Ausgleich. Zugegeben, man würde nicht denken, dass ich Quad fahre, ich bin angehender Assistenzarzt und auch eher nicht mit einem Natürburschen oder harten Kerl, wie manche es nennen würden, zu vergleichen. Aber innen schaut es im Menschen ja oft anders aus, als außen. Nunja. Wie dem auch sei.

Schutz durch GPS-Tracker für Quads

In Deutschland ist das Quad-Fahren ja noch nicht so verbreitet, während es in den USA oder Australien z. B. Gang und Gäbe ist. Während meines Trips in die USA während meiner Semesterferien, als ich noch Vollzeit-Student war, habe ich das Quad-Fahren entdeckt. Deshalb weiß ich auch, dass es aufgrund der Größe und der einfachen Möglichkeit das Fahrzeug mal eben “abzutransportieren”, wichtig ist, das Quad gut zu schützen. Am besten fand ich die Idee, mein Fahrzeug mit einem GPS-Tracker für Quads abzusichern. Dieser sagt mir nun, wann immer ich will, die Position des Quads.

Überblick verschaffen

So einen Peilsender besitze ich bereits für mein Auto und mein Motorrad, also konnte ein zusätzlicher Sender für mein Quad nicht schaden dachte ich… Bedenken hatte ich bezüglich der Stabilität, denn der Tracker muss ganz schön viel mitmachen…Klappte aber super. Hielt selbst in harten Kurven das Signal aufrecht. Im Ortungsportal habe ich immer den Überblick über mein jeweiliges Fahrzeug. Da ich mir vielleicht auch noch ein Mofa und ein zweites Quad zulegen möchte, ist der Überblick nämlich wichtig. Das war mein Erfahrungsbericht zum Thema Quad, ich hoffe er hat den Leserinnen und Lesern etwas gebracht.

Viele Grüße

Euer Tom

Machen Sie auch den entscheidenden Schritt und schützen Sie Ihr Quad – im PAJ-Shop finden Sie alles, was Sie brauchen.

Bild im Titel: 73210713 © KopoPhoto – Fotolia.com